ernähren


ernähren
1. mit Nahrung versorgen, nähren, verköstigen, zu sich nehmen;
(ugs.): päppeln.
2. durchbringen, erhalten, großziehen, unterhalten, versorgen;
(geh.): nähren;
(ugs.): durchfüttern.
\
sich ernähren
1. essen, leben, zu sich nehmen;
(geh.): sich nähren.
2. existieren.
* * *
ernähren:
\
I.ernähren:1.unterhalten(I,1)–2.füttern(a)
\
II.ernähren,sich:siche.|von|:leben(3)
I ernähren
1.mitNahrungversorgen,zuessengeben,verköstigen,verpflegen,füttern,sättigen,sattmachen,denHungerstillen,abspeisen;ugs.:bekochen,herausfüttern,abfüttern,durchfüttern
2.aushalten,unterhalten,erhalten,fürdenLebensunterhaltaufkommen/sorgen,fürjmdn.sorgen;ugs.:jmdn.durchfüttern/durchbringen
II ernähren,sichsichnähren,verzehren,essen,zusichnehmen,sichamLebenerhaltenmit,lebenvon

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.