explodieren


explodieren
1. auseinandergetrieben werden, detonieren, krepieren, losgehen, platzen, zerbersten, zerplatzen;
(geh.): bersten;
(ugs.): hochgehen, in die Luft fliegen;
(veraltet): auffliegen.
2. aufbrausen, auffahren, aufschäumen, aus der Fassung geraten, außer sich geraten, die Beherrschung/Fassung verlieren, einen Gefühlsausbruch haben, hochfahren, losfahren, platzen, rasen, sich vergessen, wild werden;
(geh.): schäumen;
(ugs.): an die Decke gehen, aus der Haut fahren, ausflippen, ausrasten, hochgehen, in die Luft gehen, kochen, Zustände bekommen/kriegen;
(südd., österr.): aufdrehen.
* * *
explodieren:1.durchDrucksteigerungknallendauseinanderspringen〉zerspringen·[zer]platzen·[zer]bersten·detonieren;krepieren(fachspr)+sichentladen·auffliegen♦umg:zerknallen·hochgehen·auseinanderfliegen·indieLuftfliegen/gehen;auchplatzen(1)–2.aufbrausen(2)
explodieren
1.bersten,zerbersten,springen,zerspringen,platzen,zerplatzen,indieLuftfliegen,detonieren,sichentladen,auffliegen,krachen,splittern,sprengen,krepieren,implodieren;ugs.:losgehen,knallen,hochgehen,hochfliegen
2.→aufbrausen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • explodieren — »zerknallen, bersten«: Das Verb wurde im 19. Jh. aus lat. ex plodere (< ex plaudere) »klatschend heraustreiben, ausklatschen« entlehnt (vgl. 1↑ ex..., ↑ Ex... und ↑ plausibel). Dazu stellen sich das Substantiv Explosion »das Explodieren« (18.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • explodieren — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • platzen • bersten • an die Decke gehen Bsp.: • Eine Bombe explodierte und tötete drei Menschen. • Ein Reifen platzte. • …   Deutsch Wörterbuch

  • Explodieren — (lat.), mit einem Knall zerspringen, platzen, bersten; vgl. Explosion und Explosivstoffe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Explodieren — (lat.), mit einem Knall zerspringen, platzen, bersten (s. Explosion) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • explodieren — Vsw std. (16. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. explode, dessen Bedeutung nach ne. explosion das Zerbersten ausgerichtet wurde. Das zugrundeliegende l. explōdere, (älter:) l. explaudere bedeutet eigentlich ausklatschen, unter… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • explodieren — V. (Mittelstufe) durch heftigen Druck zerplatzen Synonyme: detonieren, losgehen, hochgehen (ugs.) Beispiel: Im Stadtzentrum ist eine Bombe explodiert …   Extremes Deutsch

  • explodieren — detonieren; platzen; hochgehen (umgangssprachlich) * * * ex|plo|die|ren [ɛksplo di:rən], explodierte, explodiert <itr.; ist: 1. durch übermäßigen Druck (z. B. von Dampf oder chemischen Gasen) von innen plötzlich unter lautem Geräusch… …   Universal-Lexikon

  • explodieren — (lat. ▷ franz.) * mit einem Knall zerplatzen, zerspringen Der Sprengsatz explodierte. * einen Wutanfall kriegen Wegen einer Kleinigkeit muss man nicht gleich explodieren …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • Explodieren — Dieser Artikel befasst sich mit dem Begriff der Explosion. Für weitere Bedeutungen siehe Explosion (Begriffsklärung) Pyrotechnische Explosion bei einer Flugshow …   Deutsch Wikipedia

  • explodieren — ex·plo·die·ren; explodierte, ist explodiert; [Vi] 1 etwas explodiert etwas wird mit einem lauten Geräusch oder einem Knall plötzlich zerrissen, platzt oder verbrennt <ein Gebäude, ein Haus, eine Bombe, Sprengstoff>: Das Flugzeug explodierte …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.