adoptieren
1. als eigenes Kind/an Kindes statt annehmen;
(ugs.): annehmen.
2. übernehmen, sich zu eigen machen.
* * *
adoptieren:anKindesstattannehmen
adoptieren
1.anKindesstattannehmen
2.übernehmen,sichaneignen,sichzuEigenmachen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adoptieren — (lat.), an Kindes Statt annehmen; allgemein: anerkennen, billigen, sich an oder zueignen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adoptieren — (lat.), an Kindes Statt annehmen; einer Meinung beitreten. Adoption, Annahme (s.d.) an Kindes Staat …   Kleines Konversations-Lexikon

  • adoptieren — Vsw an Kindes Statt annehmen std. (16. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. adoptāre (eigentlich hinzuwählen ), zu l. optāre wählen, wünschen und l. ad hinzu . Abstraktum: Adoption; Adjektiv und Kompositionsform: adoptiv.    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • adoptieren — »an Kindes statt annehmen«: Das Verb wurde im 16. Jh. aus gleichbed. lat. ad optare (eigentlich »hinzuerwählen«) entlehnt, einer Bildung aus lat. ad »hinzu« (vgl. ↑ ad..., ↑ Ad...) und lat. optare »wählen; wünschen«. – Dazu: Adoption »Annahme an… …   Das Herkunftswörterbuch

  • adoptieren — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • annehmen Bsp.: • Die Taylors haben ein Kind adoptiert …   Deutsch Wörterbuch

  • adoptieren — V. (Mittelstufe) ein Kind als sein eigenes annehmen Beispiel: Sie haben ihn im Alter von drei Jahren adoptiert …   Extremes Deutsch

  • adoptieren — übernehmen; annehmen * * * adop|tie|ren [adɔp ti:rən] <tr.; hat: als eigenes Kind, an Kindes statt annehmen: sie haben das Mädchen vor zwei Jahren adoptiert. * * * ad|op|tie|ren 〈V. tr.; hat〉 sich aneignen ● ein Kind adoptieren an Kindes statt …   Universal-Lexikon

  • adoptieren — a·dop·tie·ren; adoptierte, hat adoptiert; [Vt] jemanden adoptieren ein Kind, dessen Vater / Mutter man selbst nicht ist, als eigenes Kind annehmen || hierzu A·dop·ti·o̲n die; , en …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • adoptieren — ◆ ad|op|tie|ren 〈V.〉 1. sich aneignen 2. ein Kind adoptieren an Kindes statt annehmen [Etym.: <lat. adoptare »als etwas annehmen«]   ◆ Die Buchstabenfolge ad|op… kann auch a|dop… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • adoptieren — adop|tie|ren <aus gleichbed. lat. adoptare, eigtl. »hinzuerwählen«, vgl. ↑optieren>: 1. als Kind annehmen. 2. etwas annehmen, nachahmend sich aneignen, z. B. einen Namen, Führungsstil adoptieren …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”