feilhalten


feilhalten
feilhalten:1.anbieten(I,3)–2.Maulaffenf.:untätig(2)
feilhalten→feilbieten

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • feilhalten — feil: Die nhd. Form des Adjektivs geht über mhd. veile zurück auf ahd. feili »käuflich«, dessen Zusammenhang mit gleichbed. ahd. fali und der nord. Sippe von schwed. fal »käuflich« wegen des abweichenden Vokalismus unklar ist. Die letzteren… …   Das Herkunftswörterbuch

  • feilhalten — feil||hal|ten 〈V. tr. 160; hat; veraltet〉 = feilbieten * * * feil|hal|ten <st. V.; hat (veraltet): feilbieten. * * * feil|hal|ten <st. V.; hat (veraltet): feilbieten: Paul Züger, der ... Gewürz und Heilpflanzen ... auf dem Bü …   Universal-Lexikon

  • feilhalten — feil|hal|ten vgl. feilbieten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Maulaffen feilhalten —   Die Wendung ist umgangssprachlich im Sinne von »gaffend herumstehen« gebräuchlich: Anstatt Maulaffen feilzuhalten, sollten sie lieber zupacken und dir helfen. Wovon bist du denn müde? Du hast doch nur Maulaffen feilgehalten. Die Entstehung… …   Universal-Lexikon

  • Nahrungsmittel — (hierzu Tafel »Nahrungsmittel«, mit Textbeilage: »Die wichtigsten Nahrungsmittel, Zusammensetzung etc.«, Tabelle), diejenigen Substanzen, die der Organismus zu seinem Aufbau und als Ersatzmaterial für die im Stoffwechsel verbrauchten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maulaffe — Der Aschaffenburger Maulaff Als Maulaffen oder Gähnaffen werden seit dem Mittelalter tönerne, kopfförmige Halter für Kienspäne bezeichnet, in deren offenes Maul man den Kienspan steckte. Seit dem 15. Jahrhundert wird unter Maulaffe (im 16.… …   Deutsch Wikipedia

  • Maulaffen — oder Gähnaffen waren im Mittelalter tönerne, kopfförmige Halter für Kienspäne, in deren offenes Maul man den Kienspan steckte. Seit dem 15. Jahrhundert wird unter Maulaffe (im 16. Jahrhundert auch Affenmaul) ein Gaffer verstanden, „einer, der mit …   Deutsch Wikipedia

  • anbieten — 1. a) aufdrängen, aufnötigen, bereitstellen, bieten, präsentieren, zur Verfügung stellen; (geh.): darbieten; (bildungsspr.): offerieren; (veraltend): traktieren. b) auftischen, geben, hinhalten, hin[über]reichen, reichen, servieren, überreichen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Maulaffe — Maulaffen feilhalten (feilhaben, tragen, bieten, verkaufen): mit offenem Mund untätig zusehen, dumm dastehen und glotzen, ohne etwas zu tun, auf törichte Weise seine Neugier bekunden.{{ppd}}    Die Erklärung der Redensart ist nicht einfach, weil… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Maulaffe — • Maulaffe Maulaffen feilhalten (ugs.) »gaffen, müßig zuschauen« Die Entstehung dieser Wendung ist nicht sicher geklärt. Als »Maulaffe« bezeichnete man früher tönerne Kienspanen, die häufig in der Form eines ‹menschlichen› Kopfes mit weit… …   Das Herkunftswörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.