Firnis


Firnis
Firnis
1.Politur,Anstrich,Überzug,Film
2.Schein,Fassade,Tünche,Bluff,Täuschung,Trug

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Firnis — (m) ist ein klarer Schutzanstrich, wobei der Begriff je nach Verwendungsart und Epoche eine leicht unterschiedliche Bedeutung hat: In der Anstrichtechnik bezeichnet er das Anstrich und Bindemittel Leinölfirnis, während man darunter in der Malerei …   Deutsch Wikipedia

  • firnis — FÍRNIS s.n. Soluţie făcută din ulei vegetal sau din răşini şi oxizi metalici, folosită la prepararea vopselelor şi a chitului sau drept grund pentru lemnărie. – Din germ. Firnis. Trimis de LauraGellner, 11.05.2004. Sursa: DEX 98  fírnis s. n.,… …   Dicționar Român

  • Firnis [1] — Firnis, Bezeichnung für an der Luft austrocknende öl oder harzartige Flüssigkeiten, dazu dienend, den verschiedenartigsten Gegenständen – in dünner Schicht aufgetragen – eine glänzende, glatte Oberfläche zu verleihen und Schutz gegen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Firnis — »trockener Schutzanstrich (für Metall, Holz u. a.)«: Das Substantiv mhd. virnīs »Lack; Schminke« beruht wie entsprechend engl. varnish »Firnis, Lack; Politur« auf (a)frz. vernis »Firnis, Lack« (= it. vernice). Die weitere Herkunft der roman.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Firnis [2] — Firnis ist nach den Vereinbarungen des deutschen Handels eine ölige oder harzige Flüssigkeit, die in verhältnismäßig kurzer Zeit (12–18 Stunden) zu einer mehr oder weniger festen oder elastischen hautartigen Schicht auf einer nichtsaugenden… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Firnis — Sf erw. fach. (13. Jh.) Entlehnung. Im Mittelhochdeutschen (mhd. firnīs, firnīz, firnes, vernīz) entlehnt aus afrz. vernis, dieses aus it. vernice oder ml. veronice, das ein zur Firnisbereitung verwendetes Harz bezeichnet. Dieses wiederum aus gr …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Firnis — Firnis, eine Flüssigkeit, die in dünner Schicht an der Luft schnell trocknet und eine glänzende, meist durchsichtige, harte Decke auf den damit überzogenen Gegenständen bildet. Man unterscheidet fette Firnisse, aus trocknenden Olen bereitet,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Firnis — Firnis, Flüssigkeit, die in dünnen Schichten an der Luft zu harten, glänzenden, durchsichtigen oder durchscheinenden Überzügen eintrocknet; im engern Sinne der durch Kochen trocknender fetter Öle (Leinöl, Mohnöl, Hanföl, Nußöl) für sich oder mit… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • firnis — fȉrnis m DEFINICIJA kem. sredstvo koje se brzo suši i na drvenoj podlozi stvara zaštitni sloj ETIMOLOGIJA njem. Firniss …   Hrvatski jezični portal

  • Firnis — Schutzanstrich; Anstrich; Überzug; Politur * * * Fịr|nis 〈m.; ses, se〉 1. raschtrocknende Flüssigkeit, die eine feine, durchsichtige Schicht ergibt u. die darunterliegende Fläche (z. B. Gemälde) widerstandsfähig (gegen Lufteinflüsse usw.) macht… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.