Genugtuung


Genugtuung
1. Befriedigung, Behagen, Erfüllung, Zufriedenheit;
(bildungsspr. veraltend): Satisfaktion.
2. Abfindung, Abgeltung, Ausgleich, Entschädigung, Entsprechung, Ersatz, Erstattung, Gegenleistung, Gegenwert, Schadenersatz, Vergütung, Wiedergutmachung;
(bildungsspr.): Äquivalent;
(ugs.): Abstand;
(scherzh.): Trostpflaster;
(Rechtsspr.): Schadenersatzleistung;
(Wirtsch.): [Re]kompensation;
(bes. Wirtsch.): Rekompens.
* * *
Genugtuung,die:1.dasGenügeleisten〉gehoben:Satisfaktion–2.Befriedigung(1)–3.G.leisten:befriedigen;G.geben:entschuldigen(II)
Genugtuung
1.Befriedigung,Zufriedenheit,Wohlgefallen,Behagen
2.Wiedergutmachung,Sühne,Ausgleich;geh.:Satisfaktion

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Genugtuung — Genugtuung …   Deutsch Wörterbuch

  • Genugtuung — bezeichnet: ein Gefühl vollständiger Zufriedenheit im Recht allgemein die Wiederherstellung eines verletzten Rechtsgutes, siehe Genugtuung (Recht) im Schweizer Recht die Bezeichnung für Schmerzensgeld in der Rechtsgeschichte und bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Genugtuung — (Satisfaktion), Vergütung des durch eine gesetzwidrige Handlung angerichteten Schadens. Insbesondere spricht man von G. da, wo es sich nicht oder nicht bloß um die Wiederherstellung einer gestörten Vermögenslage handelt (Schadenersatz, s. d.),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Genugtuung — ↑Satisfaktion, ↑Triumph …   Das große Fremdwörterbuch

  • Genugtuung — Sf std. (15. Jh.) Stammwort. Abstraktum zu genug tun Genüge leisten, befriedigen , wohl Lehnübersetzung zu l. satisfacere und l. satisfactio. deutsch s. genug, s. tun …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Genugtuung — Beglückung; Genuss; Pläsier; Befriedigung; Satisfaktion; Zufriedenheit; Zufriedenstellung; Erfüllung; Wiedergutmachung; Schmerzensgeld; Schmerzengeld (österr.) …   Universal-Lexikon

  • Genugtuung — Ge·nu̲g·tu·ung die; ; nur Sg; 1 Genugtuung (über etwas (Akk)) ein Gefühl der Zufriedenheit ≈ Befriedigung <etwas mit Genugtuung hören, sehen; Genugtuung empfinden>: Er empfand große Genugtuung darüber, dass der Täter hart bestraft wurde 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Genugtuung — die Genugtuung (Aufbaustufe) geh.: Entschädigung für einen zugefügten Schaden Synonyme: Wiedergutmachung, Ausgleich, Schadenersatz Beispiel: Der Geschädigte verlangte eine Genugtuung …   Extremes Deutsch

  • Genugtuung — genug: Das gemeingerm. Wort mhd. genuoc, ahd. ginuog, got. ganōhs, engl. enough, schwed. nog gehört im Sinne von »ausreichend« zu der germ. Wortgruppe von got. ganaúhan »reichen«. Diese Wortgruppe geht mit verwandten Wörtern in anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Genugtuung —    (lat. ”satisfactio“), ein der röm. Rechtssprache entlehnter Begriff, der zunächst die Wiederherstellung einer verletzten (Rechts )Ordnung bezeichnet, sodann die Wiedergutmachung bei Schädigung der Ehre oder der Habe eines anderen. Da Strafe… …   Neues Theologisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.