Gepflogenheit


Gepflogenheit
Brauch, Einrichtung, Gewohnheit, Herkommen, Ritus, Sitte, Tradition, Usus;
(bildungsspr., Kaufmannsspr.): Usance;
(landsch., bes. südd., österr., schweiz.): Übung.
* * *
Gepflogenheit,die:Gewohnheit(1)
Gepflogenheit→Brauch

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gepflogenheit — 1. ↑Tradition, 2. Usance …   Das große Fremdwörterbuch

  • Gepflogenheit — ↑ pflegen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gepflogenheit — die Gepflogenheit, en (Aufbaustufe) geh.: zur Gewohnheit gewordene, oft unreflektierte Verhaltensweise Synonyme: Brauch, Sitte, Tradition, Usus Beispiel: Ein Spaziergang am frühen Morgen gehört zu seinen Gepflogenheiten. Kollokation: etw. zu… …   Extremes Deutsch

  • Gepflogenheit — Eine Gepflogenheit ist eine zur Gewohnheit gewordene, oft unreflektierte Verhaltensweise, die durch häufige Wiederholung zur Konvention geworden ist und gepflegt wird. Siehe auch Brauch Regel Sitte Usus Kategorien: SozialpsychologieHandlung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gepflogenheit — Angewohnheit; Gewohnheit; Usus (umgangssprachlich); Schicklichkeit; Anstand; Sitte; Brauch; Regel; Konvention; Usus; Überlieferung; …   Universal-Lexikon

  • Gepflogenheit — Ge·pflo̲·gen·heit die; , en; meist Pl, geschr ≈ Brauch, Gewohnheit <entgegen den sonstigen Gepflogenheiten; etwas entspricht (nicht) den Gepflogenheiten> || ⇒↑pflegen2 (2) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gepflogenheit — Ge|pflo|gen|heit (Gewohnheit) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Usus — Gepflogenheit; Schicklichkeit; Anstand; Sitte; Brauch; Regel; Konvention; Gepflogenheit; Gewohnheit * * * Usus [ u:zʊs], der; : durch häufiges Wiederholen üblich gewordene Verhaltensweise einer kleineren Gruppe von Pe …   Universal-Lexikon

  • Angewohnheit — Gepflogenheit; Gewohnheit; Fimmel (umgangssprachlich); Tick; Eigenart; Kaprize (österr.); Macke (umgangssprachlich); Spleen; Schrulle; Marotte …   Universal-Lexikon

  • Gewohnheit — Gepflogenheit; Angewohnheit; Sitte; Brauch; Regel; Konvention; Usus * * * Ge|wohn|heit [gə vo:nhai̮t], die; , en: das, was man immer wieder tut, sodass es schon selbstverständlich ist; zur Eigenschaft gewordene Handlungsweise: das abendliche Glas …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.