Hinterhalt


Hinterhalt
Falle, Netz, Schlinge.
* * *
Hinterhalt,der:ineinenH.locken:überlisten;imH.liegen:lauern(1)
Hinterhalt
1.Schlupfwinkel,Versteck
2.Falle,Grube,Fallgrube,Schlinge,Netz

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hinterhalt — Hinterhalt, 1) (Embuscade), eine dem Feind gelegte Falle, meistentheils dadurch, daß man eine größere feindliche Truppenabtheilung durch einen verstellten Rückzug zu einer übereilten, hitzigen[393] Verfolgung auf einen Punkt verleitet, auf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hinterhalt — (Versteck, franz. Embuscade), das verdeckte Aufstellen der Truppen zum überraschenden Angriff. Die Ausführung ist nur unter günstigen Umständen, wie sie der kleine Krieg, Parteigängerkrieg etc. bieten, möglich. Solche Umstände sind… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hinterhalt — Sm std. (16. Jh.) Stammwort. In der heutigen Bedeutung bezeugt seit dem 16. Jh. Eigentlich ein Versteck, um den Gegner von hinten zu überfallen; auch die Truppen, die dies tun. deutsch s. hinter, s. halten …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hinterhalt — Als Hinterhalt wird eine Taktik bezeichnet, bei der eine Partei aus dem Verborgenen heraus den Gegner angreift. Hierbei spielt in der Regel die Überraschung durch Tarnung eine wesentliche Rolle. Das Legen eines Hinterhalts geschieht häufig als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinterhalt — Falle; Überfall * * * Hin|ter|halt [ hɪntɐhalt], der; [e]s, e: Ort, Versteck, von dem aus jmd. in feindlicher Absicht auf jmdn. lauert, ihn angreifen will: den Gegner aus einem Hinterhalt überfallen; in einen Hinterhalt geraten. Syn.: ↑ Falle. *… …   Universal-Lexikon

  • Hinterhalt — Hịn·ter·halt der; (e)s, e; meist Sg; ein Ort, an dem sich jemand versteckt, um jemanden zu überfallen, wenn er dort vorbeikommt <im Hinterhalt liegen, in einen Hinterhalt geraten, jemanden aus dem Hinterhalt überfallen>: Er wurde durch… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hinterhalt — der Hinterhalt, e (Aufbaustufe) Ort, an dem man sich versteckt, um jmdn. zu überfallen, Falle Synonym: Falle Beispiel: Er hat seine Gegner aus einem Hinterhalt erschossen. Kollokationen: in einen Hinterhalt geraten jmdn. in einen Hinterhalt… …   Extremes Deutsch

  • Hinterhalt — hinter: Die Präposition mhd. hinder, ahd. hintar, got. hindar, aengl. hinder, aisl. (Adjektiv) hindri ist eine gemeingerm. Komparativbildung zum Stamm *hin‹d› , von dem auch das Adverb hinten (mhd. hinden‹e›, ahd. hintana, got. hindana, aengl.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hinterhalt — Hinterhaltm 1.ausdemHinterhaltpupen=inHinterhandgewinnbringendtrumpfen.⇨pupen.Kartenspielerspr.1900ff. 2.jnausdemHinterhaltzerreißen=a)jnheimtückischüberfallen.HerzuleitenvomwildenTier,dasseinOpferhinterrücksanfällt.1920ff.–b)jnhinterlistigschädig… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Hinterhalt — Hịn|ter|halt , der; [e]s, e …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.