Justizirrtum


Justizirrtum
JustizirrtumFehlurteil,Fehlentscheidung

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Justizirrtum — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Justizirrtum ist ein Fehler der Justiz, der in einer gerichtlichen Entscheidung (Urteil, Beschluss, Verfügung)… …   Deutsch Wikipedia

  • Justizirrtum — Jus·ti̲z·irr·tum der; eine falsche Entscheidung eines Gerichts, besonders die Verurteilung einer unschuldigen Person <einem Justizirrtum zum Opfer fallen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Justizirrtum — Fehlurteil; Rechtsirrtum; Fehlentscheidung * * * Jus|tiz|irr|tum 〈m. 2u〉 falsche Gerichtsentscheidung * * * Jus|tiz|irr|tum, der: gerichtliches Fehlurteil: Opfer eines s werden. * * * Justiz|irrtum,   falsche Entscheidung eines Ger …   Universal-Lexikon

  • Justizirrtum — Jus|tiz|irr|tum …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Andrew Adams (Justizirrtum) — Andrew Adams (* 26. Januar 1970 in Newcastle upon Tyne, England) wurde 1993 wegen Mordes an dem Lehrer Jack Royal am 19. März 1990 in Newcastle upon Tyne, England zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Allerdings wurde sein Fall später …   Deutsch Wikipedia

  • Fehlurteil — Justizirrtum; Rechtsirrtum; Fehlentscheidung * * * Fehl|ur|teil [ fe:l|ʊrtai̮l], das; s, e: 1. falsche richterliche Entscheidung: er wurde aufgrund eines Fehlurteils hingerichtet. 2. als falsch eingeschätzte Meinung oder Entscheidung: als der… …   Universal-Lexikon

  • Fehlurteil — Ein Justizirrtum ist ein Fehler der Justiz, der in einer gerichtlichen Entscheidung (Urteil, Beschluss, Verfügung) Niederschlag gefunden hat und auf einer Fehlvorstellung beruht. Im Unterschied zur Rechtsbeugung, die ein Tatbestand des… …   Deutsch Wikipedia

  • Justizskandal — Ein Justizirrtum ist ein Fehler der Justiz, der in einer gerichtlichen Entscheidung (Urteil, Beschluss, Verfügung) Niederschlag gefunden hat und auf einer Fehlvorstellung beruht. Im Unterschied zur Rechtsbeugung, die ein Tatbestand des… …   Deutsch Wikipedia

  • Richterprivileg — Ein Justizirrtum ist ein Fehler der Justiz, der in einer gerichtlichen Entscheidung (Urteil, Beschluss, Verfügung) Niederschlag gefunden hat und auf einer Fehlvorstellung beruht. Im Unterschied zur Rechtsbeugung, die ein Tatbestand des… …   Deutsch Wikipedia

  • Mariotti-Prozesse — Das Strafjustizgebäude in Hamburg, in dem dreimal zwischen 1963 und 1965 gegen Eva Mariotti verhandelt wurde. Die Mariotti Prozesse waren drei Strafprozesse vor dem Landgericht Hamburg in den Jahren von 1963 bis 1965. Angeklagt war bei jedem der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.