kentern


kentern
sinken, umfallen, umkippen, umschlagen, untergehen;
(ugs.): absacken;
(salopp): absaufen;
(Seemannsspr.): Schlagseite bekommen.
* * *
kentern:umkippen(2)
kenternumkippen,umfallen,umschlagen,untergehen,sinken;ugs.:absaufen,absacken,Schlagseitebekommen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kentern — (Seew.), Umwälzen, Umkehren, von dem Strom, wenn die Fluth zur Ebbe od. diese zur Fluth übergeht; von dem Anker, wenn er sich am Grunde so umkehrt, daß einer der Arme fassen kann; von einem Schiffe, wenn es durch einen heftigen Windstoß od. durch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kentern — Kentern, umkippen, umschlagen eines Bootes oder Schiffes, herbeigeführt durch zu großen Segeldruck, Seegang oder Überschießen (s. d.) der Ladung. Vgl. Metazentrum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kentern — Kentern, Umschlagen beim Strom, wenn der Flutstrom in Ebbestrom übergeht; beim Schiff, Boot, wenn dasselbe durch den Winddruck auf die Segel oder beim Rollen in See umschlägt; s. Stabilität der Schiffe. T. Schwarz …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kentern — Kèntern, verb. reg. act. welches nur im Nieders. üblich ist, für umwenden. S. Kante …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kentern — Vsw erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Aus der niederdeutsch niederländischen Seemannssprache, ndd. kenteren, nndl. kenteren, kanteren, zu Kante, also kanten, umkippen .    Ebenso ne. cant, nndl. kenteren, nschw. kantra, nnorw. kantre ✎ Kluge… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kentern — »umkippen (von Schiffen)«: Das aus der niederd. Seemannssprache ins Hochd. gelangte Verb geht auf niederd. kanteren, kenteren (= niederl. kenteren) »auf die (andere) Seite legen, umwälzen« zurück, das zu ↑ Kante (mnd. kant‹e› »Ecke«) gehört …   Das Herkunftswörterbuch

  • kentern — V. (Aufbaustufe) zur Seite kippen (in Bezug auf Wasserfahrzeuge) Beispiel: Das Boot ist auf einer Sandbank gekentert …   Extremes Deutsch

  • Kentern — Der Panzerkreuzer Blücher kentert am 25. Januar 1915 Gekente …   Deutsch Wikipedia

  • kentern — ken|tern [ kɛntɐn] <itr.; ist: (von Wasserfahrzeugen) sich seitwärts neigend aus der normalen Lage geraten und auf die Seite oder kieloben zu liegen kommen: das Boot ist bei Sturm gekentert. Syn.: ↑ kippen, ↑ umfallen, ↑ umkippen, ↑ umschlagen …   Universal-Lexikon

  • kentern — 1. das seitliche Umschlagen von Schiffen oder Booten; 2. Die Umkehr des Gezeitenstromes …   Maritimes Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.