Riss

1. Einriss, Fuge, Loch, Ritz, Ritze, Schlitz, Spalt, Sprung;
(ugs.): Knacks;
(veraltet): Szissur.
2. Bruch, Entfremdung, Entzweiung, Kluft, Spaltung, Sprung;
(bildungsspr.): Diskrepanz;
(ugs.): Knacks.
* * *
Riss,der:1.durchäußereEinflüsseod.Materialveränderungentstandenelängl.Öffnung〉Spalt[e]+Dreiangel·Haarriss·Mauerriss·Einriss;auch1Bruch(1,b),Loch(1),Spalt(1),Sprung(2)–2.Schramme(1u.2)–3.Sprung(2)–4.Rissebekommen:aufspringen(1)
Riss
1.Einriss,Spalt,Sprung,Loch,Ritze,Fuge,Schlitz,Loch
2.Schramme,Wunde,Kratzer,Schürfung;ugs.:Ritzer
3.Bruch,Spaltung,Entzweiung,Kluft,Diskrepanz,Differenz,Entfremdung;ugs.:Knacks,Knick

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Riss — (von althochdeutsch: riz = „Furche“, „Strich“) bezeichnet: ein Materialversagen, siehe Bruchmechanik ein zerteilendes Fertigungsverfahren, siehe Reißen (Verfahren) im Bauwesen der Abriss einer Struktur, siehe Abbruch (Bauwesen) eine Verletzung… …   Deutsch Wikipedia

  • riss — ● riss nom masculin (de Riss, nom propre) Troisième glaciation quaternaire dans les Alpes, datée de 200 000 ans environ. Riss (le) riv. d Allemagne (plateau bavarois). (V. quaternaire.) Riss n. m. GEOL Importante glaciation du quaternaire,… …   Encyclopédie Universelle

  • Riss — Riss: Das gemeingerm. Substantiv mhd. riz̧ »Riss«, ahd. riz̧ »Furche; Strich; Buchstabe«, got. writs »Strich«, aengl. writ »Buchstabe; Schrift; Urkunde« (engl. writ), aisl. rit »Schrift, Schreiben« ist eine Bildung zu dem unter ↑ reißen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Riss. — Riss., bei naturwissenschaftlichen Namen Abkürzung für Giovanni Antonio Risso, geb. 8. April 1777, gest. 25. Aug. 1845 als Professor der Chemie und Botanik in Nizza; schrieb über Fische, Mollusken, Krustentiere und »Histoire naturelle des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Riss — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Sprung • Spalt Bsp.: • Ich sah Risse in der Wand …   Deutsch Wörterbuch

  • Riss — 1. Der Riss ist oft besser als das Gebäude. 2. Ein kleiner Riss ist leichter zu flicken als ein grosser. – Simrock, 8477. 3. Ein Riss in die Ehr heilt nimmermehr. – Simrock, 1811; Masson, 60. 4. Ein Riss ist feiner als ein Fleck. 5. Ein Riss… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Riss — Pour les articles homonymes, voir Riss (homonymie). Laurent Sourisseau[1], alias Riss, né le 20 septembre 1966[2] à Melun[3 …   Wikipédia en Français

  • Riss — Spalte; Kluft; Knacks (umgangssprachlich); Spalt; Sprung; Ritz; Ritze * * * Riss [rɪs], der; es, e: durch Reißen, Brechen entstandener Spalt; Stelle, an der etwas gerissen, eingerissen ist: ein Ris …   Universal-Lexikon

  • riss — grund·riss; riss; riss·ian; …   English syllables

  • Riss — der Riss, e (Mittelstufe) Stelle, an der etw. zerrissen ist Beispiele: In der Betonplatte sind mehrere Risse entstanden. Die Steinsäule bekam einen Riss …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.