eignen

anhaften, eigen sein;
(geh.): anhängen, innewohnen, zugehören.
\
sich eignen
geeignet sein, infrage kommen, nütze sein, sich schicken, seinen Dienst/seine Dienste tun, seinen Zweck erfüllen, taugen;
(ugs.): das Zeug haben.
* * *
eignen:
\
I.eignen:gehören(I,1)
\
II.eignen,sich:1.geeignet(4)–2.passen(1,a)
I eignen→besitzen
II eignen,sichpassen,geeignet/befähigtseinfür,inBetracht/Fragekommen,sichgutverwendenlassenfür,taugen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • eignēn — *eignēn germ., schwach. Verb: nhd. haben, zu eigen haben, besitzen; ne. own (Verb); Rekontruktionsbasis: ae., mnd., ahd.; Hinweis: s. *aiganōn; Etymologie: s. ing …   Germanisches Wörterbuch

  • eignen — Vswrefl std. (13. Jh.), mhd. eigenen, mndd. ēgenen Stammwort. Aus wg. * eign ǣ Vsw. zu eigen haben, besitzen , auch in ae. āhnian, āgnian; es gehört zu eigen, aber wohl eher zu einem Substantiv (wie etwa anord. eign Eigentum ) als zu dem Adjektiv …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Eignen — Eignen, so v.w. Ahnen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eignen — Eignen, Eigner, S. Eigenen, Eigener …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • eignen — eigen: Das altgerm. Adjektiv mhd. eigen, ahd. eigan, niederl. eigen, aengl. āgen (engl. own), schwed. egen ist das früh verselbstständigte 2. Part. eines im Dt. untergegangenen gemeingerm. Verbs mit der Bed. »haben, besitzen« (vgl. z. B. ahd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • eignen — dienen; fungieren; wirken; herhalten * * * eig|nen [ ai̮gnən], eignete, geeignet <+ sich>: a) die Befähigung (zu etwas) haben: er eignet sich für diese Beschäftigung; ich eigne mich nicht zum Lehrer. Syn.: befähigt sein, fähig sein,… …   Universal-Lexikon

  • eignen — eig·nen, sich; eignete sich, hat sich geeignet; [Vr] 1 sich (irgendwie) für etwas eignen die Eigenschaften oder Fähigkeiten haben, die nötig sind, um eine bestimmte Funktion zu erfüllen: Sie eignet sich gut für diesen Beruf 2 etwas eignet sich… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • eignen — eig|nen ; etwas eignet ihm (gehoben für ist ihm eigen); sich eignen (geeignet sein) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • eignen — eigne …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Eignen — 1. Dem eignet das Haus, dem die Erde eignet. – Graf, 103, 208. Wer den Acker zu eigen hat, dem gehört in der Regel, was daraufsteht, Pflanzen wie Gebäude. Wer auf fremdem Grund und Boden baut, macht den Grundeigenthümer auch zum Eigenthümer des… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.