annektieren

sich aneignen, angliedern, anschließen, sich bemächtigen, besetzen, Besitz ergreifen, eingliedern, einverleiben, erobern, in Besitz nehmen, inkorporieren, [sich] nehmen, vereinen, verschmelzen;
(schweiz.): behändigen;
(geh.): habhaft werden;
(ugs.): kapern;
(ugs. abwertend): schlucken;
(salopp): kaschen, sich unter den Nagel reißen.
* * *
annektieren:einverleiben(2)
annektierensich(gewaltsam)aneignen,sicheinverleiben,inBesitznehmen/bringen,Besitzergreifenvon,ansichbringen,sichzuEigenmachen,sichbemächtigen,ansichreißen,nehmen,einnehmen,angliedern,anschließen,usurpieren,wegnehmen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • annektieren — Vsw sich aneignen erw. fach. (16. Jh., Bedeutung 19. Jh.) mit Adaptionssuffix. Zunächst mit der Bedeutung anhängen, anknüpfen entlehnt aus l. adnectere gleicher Bedeutung (aus l. ad hinzu und l. nectere knüpfen ). Die heute übliche Bedeutung (ein …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Annektieren — (lat.), »anknüpfen«, etwas sich aneignen, seinem Besitztum einverleiben (s. Annexion) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Annektieren — (lat.), einverleiben, sich aneignen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • annektieren — »sich ‹gewaltsam› aneignen«: Das Verb wurde im 16. Jh. aus lat. an nectare (annexus) »verknüpfen« entlehnt. Seit Mitte des 19. Jh.s liegt es mit der politischen Bedeutung unter Einfluss von gleichbed. frz. annexer (zu frz. annexe »Verknüpftes;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • annektieren — V. (Aufbaustufe) sich etw. mit Gewalt aneignen Synonyme: einverleiben, sich bemächtigen, angliedern Beispiel: Die Macht hat die kleinen Nachbarstaaten annektiert …   Extremes Deutsch

  • Annektieren — Unter einer Annexion (auch Annektierung) versteht man die nichteinvernehmliche, also einseitige rechtliche Aneignung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums. Eine Annektierung erfolgt meistens nach militärischer… …   Deutsch Wikipedia

  • annektieren — (sich) einverleiben; besetzen; in Anspruch nehmen; in Beschlag nehmen * * * an|nek|tie|ren 〈V. tr.; hat〉 1. sich einverleiben (Gebietsteil, Staat) 2. sich (gewaltsam) aneignen, in Besitz nehmen, an sich reißen [<lat. annectere „anfügen“] * * * …   Universal-Lexikon

  • annektieren — an|nek|tie|ren 〈V.〉 einen Staat, Teil eines Staates annektieren sich einverleiben, sich (gewaltsam) aneignen, in Besitz nehmen [Etym.: <lat. annectere »an , hinzufügen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • annektieren — an·nek·tie·ren; annektierte, hat annektiert; [Vt] meist <ein Land> annektiert etwas geschr; meist ein Land bringt ein Gebiet (meist mit Gewalt und ohne rechtlichen Anspruch) in seinen Besitz <ein Land annektiert ein Gebiet, ein Land>… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • annektieren — an|nek|tie|ren <aus gleichbed. fr. annexer unter Einfluss von lat. annectere »an , verknüpfen«> etwas gewaltsam u. widerrechtlich in seinen Besitz bringen …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.